Hotelmöbel

- Jun 01, 2020-

Mit der kontinuierlichen Innovation und Entwicklung des Möbelmarktes sind Hotelmöbel in ihren unterteilten Branchen in die Ära des Markenwettbewerbs eingetreten.

In 2012 erreichte der Gesamtproduktionswert der Hotelbedarfsartikel landesweit 1. 6 Billionen, was mehr als 40% des nationalen Gesamtproduktionswerts entspricht und in China an erster Stelle steht .

Daten aus relevanten Abteilungen zeigen, dass der chinesische Möbelmarkt von einer Marktgröße von 10 Milliarden in 1990 auf eine Marktgröße von 780 Milliarden in 2010 gewachsen ist. Im Laufe der 20 Jahre der Entwicklung hat sich der Möbelmarkt zur fünftgrößten Industrie in China entwickelt. Die Marktkapazität hat die der Haushaltsgeräteindustrie mit einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von 20% -30% übertroffen. Als eines der aufstrebenden Teams reagiert Hotelmöbel auch schnell auf die Marktnachfrage.

In 2013 wurde in dem Bericht des 18 Nationalen Nationalkongresses der Kommunistischen Partei das Konzept des Aufbaus eines&"Beautiful China GG" vorgestellt, das Energieeinsparung, Emissionsreduzierung und Entwicklung zeigte einer grünen Wirtschaft werden die notwendigen Garantien für den Aufbau eines&"schönen China GG" sein. Eine neue Runde von staatlich geführten Großinvestitionsbauten, insbesondere neue Entwicklungsmöglichkeiten wie der beschleunigte Bau von Urbanisierungsinfrastrukturen, die kontinuierliche Verbesserung des Umfelds von Regierungsbüros, die Renovierung von Schulen mit schwachen Lebensunterhaltsprojekten, die zentrale Freigabe von Beschaffungsprojekten für Sicherheitsraummöbel und Hotelmöbel werden zu einem neuen Marktsegment im Bereich des öffentlichen Beschaffungswesens.

Es wird davon ausgegangen, dass die stetige Entwicklung der Urbanisierung im ganzen Land, der kontinuierliche Verbrauch der Inlandsnachfrage und der Marktanteil der Möbelindustrie und der Hotelbedarfsindustrie ebenfalls zugenommen haben. Statistiken zeigen, dass die Marktnachfrage voraussichtlich 4 Billionen um 2020 erreichen wird.